stella

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Bilder
     Sören und Dörte
     Fragen über Fragen
     Sprüche Jahrgang 12 und 13
     Zitate
     Meine Freunde und Bekannten
     Studienfahrt an den Lago di Bolsena
     Fehmarn-Urlaub

* Links
     Ferienspiele und Action Summer
     Jugendzentrum Heli






plim plim...

immer diese Überschriften...weiß nie, was ich da reinschreiben soll...scheiße!
hmm...was ist passiert in der letzten Woche?
Eigentlich nicht so viel...ich bin meinen Terminen nachgegangen, war Freitag mit Marvin Angeln, hab mir am Samstag in Walburg aufm Osterfeuer und danach im Pub gut einen angetrunken und hab Anikas Eltern, die mich mit nach Hause genommen haben die Ohren blutig geredet, war dann Sonntag mit Kater bei Omma und heute in Eschwege shoppen.

Morgen gehts nach Rotenburg, Armin besuchen.
Nein nein, ich statte dem Jugendhof in Rotenburg einen Besuch ab, vielleicht hab ich Glück und ich werde dort mein FÖJ machen.
Mal schauen.
10.4.07 19:05


I'm back!

Ja, mich gibt es auch noch!
Ich habe mir erlaubt, eine lange, kreative Pause einzulegen, leider ist das aber schon so lange her, dass ich vergessen hab, warum. Ich glaub wegen Abi oder so...
Ja, was ist alles so passiert...?

Um mich kurz zu fassen würde ich sagen, ich hab mein schriftliches Abitur hinter mir und der Arzt hat meine dritte Niere gefunden.

Ja, ich war ziemlich oft beim Arzt in letzter Zeit, ich werd halt irgendwie langsam alt. Übelkeit, Herzrasen und so (Nein, ich bin nicht schwanger), bis jetzt hat man aber nichts gefunden außer der völlig ungefährlichen dritten Niere und man hat mich zur Magenspiegelung verdonnert
Außerdem suche ich noch einige Mitglieder zur Gründung des Vereins "Halbtot e.V.", um sich über Krankheitsbilder zu unterhalten und ganz ungefährliche und unanstrengende Dinge zu unternehmen, wie z.B. Tonpapierosterhasen mit Kinderscheren basteln.
Da wie der Verein mit der höchsten Sterberate werden, muss natürlich auch bedacht werden, dass wir immer neue kranke Nachzügler brauchen.

Naja, genug davon. Nun hab ich Ferien. In den Ferien ist mir immer ganz furchtbar langweilig, deswegen hab mir ganz viele Termine in die Ferien legen lassen...Schön!
Außerdem sind wir schon mitten in den Ferienspiele-Vorbereitungen, Werbung einsammeln und so... Donnerstag ist Treffen.

ein rheumamäßig geiles Tschüß!
4.4.07 14:15


dumdidum...

Ja, eine ganz normale Woche, außer, dass ich mich ein paar mal über ein paar Sachen ganz furchtbar aufgeregt habe. Heut ist Abiparty, hab irgendwie nicht so richtig Lust, mal schauen wie es wird. Bis denne
26.1.07 14:18


Heiliger Sonntag...

Irgendwie ist das kein normaler Sonntag heute, ich bin nämlich zu Hause aufgewacht...
Dafür war ich gestern mit Marvin im Schwimmbad und bei der Omma, war sehr schön.
Freitag Abend war ich, man erwartet nichts anderes, auch bei Marvin. Dieses Wochenende hab ich den Ball echt flach gehalten, aus Angst vor einem erneuten Horror-Sonntag.
Operation Tamagotchi ist vorbei, René starb ungefähr zehn minuten nach meinem letzten Eintrag und Chantal starb irgendwann Freitag Nachmittag. Schade drum. Naja, zwischendurch hatte ich dann noch mein Katzentamagotchi aktiviert, das ist aber mittlerweile auch schon wieder tot. was will man machen, früher haben die bei mir auch nicht länger gelebt, das heißt wohl, ich bin kein Stück vernünftiger geworden...
21.1.07 14:23


Der Ernst des Lebens

Fängt jetzt wieder an, jetzt geht nämlich die Schule wieder los, wobei ich aufgrund einer nicht sehr angenehmen Magenverstimmung, unter der nicht nur ich, sondern auch Marvin gelitten hat, denn er musste mich ertragen, am Montag noch nicht in der Schule war.
Gestern hab ich Kochwurst gegessen, was mit Sicherheit das schlechteste ist, was man bei Übelkeit essen kann, doch sie ist drin geblieben, daraus schliebe ich, dass ich weider gesund bin. Dass diese ominöse Magenverstimmung etwas damit zu tun hatte, dass wir Samstag im Schuppen waren, bezweifele ich, da bin ich aber auch fast allein mit meiner Meinung.
Tja, ansonsten läufts eigentlich ganz gut, René und Chantal sind fit und gut drauf, ich hab mich für ein FÖJ beworben, jetzt muss ich nur noch das Abi schaffen (leichter gesagt als getan). So, jetzt ist aber Schluss.
17.1.07 14:41


Life goes on and on

Operation Tamagotchi läuft, sowohl Chantal als auch René leben noch. Leider ist aus René, zu Marvins großer Freude, irgendwie ein Krüppel geworden, nur weil ich mich mal nen paar Stunden nicht drum gekümmert hab... mist...
Mal schauen wie sichs so weiter entwickelt.

Kometen gucken war irgendwie auch nix, man hat nicht einen Fetzen Himmel gesehen. Vielleicht ja heute Abend.

Ansonsten...hmm...Naja, läuft halt...
12.1.07 14:25


Tamagotchi und Kometen

Die Operation Tamagotchi wurde am Montag gestartet. Diese nervigen kleinen Dinger waren ja mal ne ganze Zeit total angesagt und natürlich hatte ich massenweise von den Dingern. Meine Eltern konnten mich überzeugen, dass die besser sind als Geschwister und Haustiere (Ja, ich hatte auch Furbys...drei Stück...).
Ich hab jetzt mal nach den Teilen gesucht und habe wirklich sechs Stück gefunden. Zwei davon sind nun in Betrieb und eins hab ich natürlich Marvin gegeben. Wir haben und auch wundervolle Namen ausgedacht, seins heißt Chantal und meins heißt René. Bis heute Morgen hatte ich noch beide, mal schauen welches zuerst stirbt. Sie sind jetzt beide drei Tage alt und auch ganz fit und gesund und so. Mal sehen wie lange das so bleibt...

Das Wochenende war eigentlich ganz nett, Marvin hatte Samstag frei, das war sehr schön. Freitag waren wir dann im Pub und Samstag bei Särah Käi. Der Plan bei ihr war Spieleabend, aber natürlich haben wir kein einziges Spiel gespielt...wie immer bei unseren Spieleabenden...

Heute Abend...mal schauen, weiß noch nicht, was ich mache, auf jeden Fall will ich den KOMETEN sehen!!!! Juhuuuuu!!!!!
10.1.07 14:26


Frohes Neues!

Also...Puh, is schon ganz schön lange her, mein letzter Eintrag...Mal überlegen, was hab ich denn alles so gemacht? Den Mittwoch nach Weihnachten war ich mit Marvin im Pub, war sehr witzig, wir haben uns zu zweit köstlich amüsiert. Freitag waren wir nochmal im Pub, haben aber nen ruhigen gemacht, man musste sich ja alle Reserven für Sylvester freihalten. Silvester...dazu will ich eigentlich nicht viel sagen, ist viel zu viel passiert und nicht nur Gutes...eigentlich überwiegend schlechtes...naja, wenigstens hab ich jetzt erstmal nen ganzes Ruhe vor Sylvester. Letzte Woche war dann auch ruhig, gestern waren wir, oh Wunder, wieder im Pub und Heut...mal schauen, uns wird schon irgendwas lustiges einfallen. Tschö!
6.1.07 16:55


Weihnachten und so...

Juhuuuu! endlich Ferien!
Am Freitag haben wir das natürlich sofort gefeiert, waren erst im Juz (wir wussten nicht, wo wir sonst hinsollten, aber eigentlich haben wir hauptsächlich Parkplatzparty gemacht), dann sind wir zur Schools Out Party in den Schuppen gefahren. War mal wieder son typischer Schuppen-Tag, das kennen wir ja alles schon. Wollten dann irgendwann heim, haben nen Taxi bei Eckhard bestellt, das 17 Euro kostet. Vorm Schuppen stand aber auch einer, der hat uns für zehn gefahren. Tja, die 17 Euro wurden mir dann von Eckhatd auf Rechnung gestellt...schöner Mist...Naja, man kann ja auch so tun als wüsste man von nichts...
Samstag war dann chillig, hab nix großartiges gemacht. Heiligabend war wie immer-langweilig! waren nicht in der Kirche und es gab lecker Tintenfisch. Gestern war dann Besuch bei Omma angesagt mit lecker Essen und vielen Geschenken. Bin dann abends zu Marvin. Heut hab ich eigentlich noch gar nichts gemacht, außer mir auf dem Meißner den Sonnenuntergang angeschaut. Heut Abend würd ich gern was machen, weiß aber nicht was. Mal schauen, was der Abend so bringt.
26.12.06 17:24


Nur noch drei Mal schlafen!!!

Dann sind endlich Ferien!
Letzten Samstag bin ich nach dem einsamen Vortrinken bei mir mit in den Schuppen gefahren, waren abe4r leider nich so arg lang da, lustig wars trotzdem, wie immer. Naja, Sonntag gammeln, wie immer, abends ne Stunde auf ne kleine Pizza warten und den Johnny Depp Film verpassen war aber nicht so lustig.
Konnte gestern wegen meinenm Tattoo leider nicht bei Sport mitmachen (Man stelle sich vor man hat eine ca. 40 cm lange Schürfwunde die ganze Seite runter), dennoch war es eine lustige Stunde, denn wir haben "Wer hat Angst vorm schwarzen Mann" und "Fischer, Fischer wie tief ist das Wasser" gespielt und ich war traurig weil ich nicht mitmachen konnte. Dann sollten die anderen einen Tanz mit Badmintonschläger einstudieren und ich war froh, dass ich nciht mitmachen musste. Auch über meine Öehrerin gab es was zu schmunzeln, sie hatte nämlich ein sehr großes Loch in ihrer Hose und außerdem ist sie scheinbar ein großer Vengaboys-Fan.
Abends war ich dann noch bei Anna um Borat zu gucken (also irgendwie hab ich nicht besonders viel gelacht...)
Heut war alles wie immer.

Morgen und übermorgen ist unser Weihnachtskonzert, das heißt morgen den halben Tag Proben und so...doof, doof!
19.12.06 19:00


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung