stella

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Bilder
     Sören und Dörte
     Fragen über Fragen
     Sprüche Jahrgang 12 und 13
     Zitate
     Meine Freunde und Bekannten
     Studienfahrt an den Lago di Bolsena
     Fehmarn-Urlaub

* Links
     Ferienspiele und Action Summer
     Jugendzentrum Heli






Weihnachtsmarkt und Chorfreizeit

Von Donnerstag auf Freitag war ich auf Chorfreizeit, einem Event, auf den wir uns immer schon Wochen vorher freuen, denn wir großen dürfen feiern! Ja, der Tag war echt anstrengend, den ganzen Tag singen, singen, singen... Am Abend holten wir schon vor der letzten Probe die Astiflaschen raus und ich machte eine Duschparty mit mir selbst und ner Flasche Prosecco. Dann war ich mal hier, mal dort, mal im Park, mal bei den kleinen, mal bei den Lehrern und mal bei anderen Leuten. Um halb zwwei war ich aber so müde, dass ich ins Bett musste. Freitag Abend sind wir auf den Weihnachtsmarkt in Kassel gefahren, war aber irgendwie langweilig, da die Stände schon alle zu hatten und nach Glühwein war mir nicht so zumute, also sind wir schon früh zurück und waren dann noch im Pub, wo Yunus durch einen bäsen Cocktail wieder auf seinen Chorfreizeit-Pegel gebracht wurde. Sind schon um zwölf heim.
Samstag Mittag haben wir uns dann auf den Weg nach Dresden zu Julian gemacht, haben auch nur drei Stunden gebraucht. Saßen dann ein bisschen bei ihm und haben was getrunken, sind dann so um neun los und in die Kneipe. Wir waren aber irgendwie alle ganz schön kaputt und waren schon um zwölf wieder zu Hause. Andi kam irgendwie erst um viertel nach sieben.
Morgens schön frisch und munter, sind wir so gegen halb zwölf losgegangen und haben und die Kunsthofpassage, den Neustädter Weihnachtsmarkt und den Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt angeschaut, der echt schön war und den ich auch mehr genossen hätte wenn es nicht so furchtbar kalt gewesen wäre. Als wir dann wiederkamen war Andi dann auch wach und wir haben uns wieder auf den Heimweg gemacht. War wirklich schön!
4.12.06 19:21


Aua!

Uiuiui, hab ja echt schon lange nichts mehr von mir hören lassen...
was hab ich denn alles so gemacht?
Letztes Wochenende war ich Freitags auf dem Weihnachtsmarkt in Heli, ein Event, den man nicht verpassen darf, ein Weihnachtsmarkt wie ihn die Welt noch nie gesehen hat!
Naja, da hab ich mir zwei Glühkirsch reingefahren, ganz viele Leute getroffen, die ich ewig nicht gesehen hab und dann hab ich mich auf in den Pub gemacht, um da endlich mal wieder meine Jule zu treffen, die ich schon ewig nicht mehr gesehen hab. Marvin kam dann nochmal kurz dazu, irgendwann sind wir dann ins Ei, wo eine leicht angetrunkene Lisa schon auf uns wartete. Irgendwie sind dann alle heim und ich musste meinen Sambuca alleine trinken. Dann kamen der Denis und der Alex und der Martin und die saßen dann noch bei mir. Ach ja, zwischendurch ist mir noch ein kleines Malheur mit meinem Handy, den Handy eines Kumpels und dem Telefon meines Freundes passiert, aber das will ich nicht weiter ausführen, dafür hab ich mich schon genug geschämt. So um eins war ich dann daheim und am nächsten Morgen hab ich dann auch rausgefunden (so viel will ich mal verraten), dass mein Handy gar nicht kaputt ist, ich hab nur auf den falschen Knopf gedrückt, um es anzumachen.

Samstag war Weihnachtsfeier von Marvins Arbeit, es gab lecker Pizza und es war eigentlich echt ganz nett da. Dann haben wir Andi abgeholt und wollten eigentlich in den Schuppen, wir saßen dann gemütlich rum und sind alle so müde geworden, dass wir eingeschlafen sind und keine Lust mehr auf Schuppen hatten.

Dienstag war ich wieder beim Tierarzt in Kassel, war ganz gut, diesmal hatten es irgendwie alle Tiere mit den Augen, ich weiß auch nicht...

Der Rest der Woche war ein bisschen stressig, drei Arbeiten, davon eine fünfstündig (Deutsch LK), aber ansonsten wie immer.

Gestern hab ich mich gegen zwei Uhr zum Dorfeigenen Tätowierer begeben und hab etwas mehr als eine Stunde gelitten (von der Hüfte bis zur Brust, die schlimmste Stelle, die ich mir aussuchen konnte, hat der tätowierer gesagt) und nun hab ich ganz schöne Schmerzen...
Abends hab ich mich dann mit Lisa und Steffi im Ei getroffen (Um sechs Uhr, um die Happy Hour auszunutzen), bin dann aber schon um 20.30 weg zu Marvin. Haben gemütlich ferngesehen und Wein getrunken.

Heut ist es irgendwie verhext...eigentlich ist es immer so... Alle sagen immer, oh, wir müssen mal wieder was zusammen machen, bla bla, dann hat heut Marvin mal keine Zeit und alle anderen auch nicht!!! Mist blöder...Naja, mir wird schon was einfallen.
16.12.06 17:34


Nur noch drei Mal schlafen!!!

Dann sind endlich Ferien!
Letzten Samstag bin ich nach dem einsamen Vortrinken bei mir mit in den Schuppen gefahren, waren abe4r leider nich so arg lang da, lustig wars trotzdem, wie immer. Naja, Sonntag gammeln, wie immer, abends ne Stunde auf ne kleine Pizza warten und den Johnny Depp Film verpassen war aber nicht so lustig.
Konnte gestern wegen meinenm Tattoo leider nicht bei Sport mitmachen (Man stelle sich vor man hat eine ca. 40 cm lange Schürfwunde die ganze Seite runter), dennoch war es eine lustige Stunde, denn wir haben "Wer hat Angst vorm schwarzen Mann" und "Fischer, Fischer wie tief ist das Wasser" gespielt und ich war traurig weil ich nicht mitmachen konnte. Dann sollten die anderen einen Tanz mit Badmintonschläger einstudieren und ich war froh, dass ich nciht mitmachen musste. Auch über meine Öehrerin gab es was zu schmunzeln, sie hatte nämlich ein sehr großes Loch in ihrer Hose und außerdem ist sie scheinbar ein großer Vengaboys-Fan.
Abends war ich dann noch bei Anna um Borat zu gucken (also irgendwie hab ich nicht besonders viel gelacht...)
Heut war alles wie immer.

Morgen und übermorgen ist unser Weihnachtskonzert, das heißt morgen den halben Tag Proben und so...doof, doof!
19.12.06 19:00


Weihnachten und so...

Juhuuuu! endlich Ferien!
Am Freitag haben wir das natürlich sofort gefeiert, waren erst im Juz (wir wussten nicht, wo wir sonst hinsollten, aber eigentlich haben wir hauptsächlich Parkplatzparty gemacht), dann sind wir zur Schools Out Party in den Schuppen gefahren. War mal wieder son typischer Schuppen-Tag, das kennen wir ja alles schon. Wollten dann irgendwann heim, haben nen Taxi bei Eckhard bestellt, das 17 Euro kostet. Vorm Schuppen stand aber auch einer, der hat uns für zehn gefahren. Tja, die 17 Euro wurden mir dann von Eckhatd auf Rechnung gestellt...schöner Mist...Naja, man kann ja auch so tun als wüsste man von nichts...
Samstag war dann chillig, hab nix großartiges gemacht. Heiligabend war wie immer-langweilig! waren nicht in der Kirche und es gab lecker Tintenfisch. Gestern war dann Besuch bei Omma angesagt mit lecker Essen und vielen Geschenken. Bin dann abends zu Marvin. Heut hab ich eigentlich noch gar nichts gemacht, außer mir auf dem Meißner den Sonnenuntergang angeschaut. Heut Abend würd ich gern was machen, weiß aber nicht was. Mal schauen, was der Abend so bringt.
26.12.06 17:24





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung